Mauritius Reiseführer

Der komplette Reiseführer für Mauritius

Top 10 Beaches

1. Belle Mare

Flic en Flac

Der Belle Mare Strand ist ein langgezogener, traumhafter Sandstrand im Osten von Mauritius. Hier erwarten Sie türkisblaues Wasser, grüne Palmen und feinster Sand. Fürs leibliche Wohl finden Besucher zwei Imbisswagen, die direkt am Strand sind und kreolische Köstlichkeiten sowie kühle Getränke anbieten.

Fakten:
perfekt zum Schnorcheln
vereinzelt gibt es Snack-Möglichkeiten
per Auto erreichbar
ruhiges Wasser
Kartenansicht

2. Blue Bay

Die Blue Bay ist ein wahrer Paradiesstrand im Südosten von Mauritius. Das intakte vorgelagerte Korallenriff lädt zum Schnorchen ein, außerdem können Besucher hier einzigartige Unterwasserspaziergänge erleben, bei denen sie frische Luft über einen Taucherhelm mit integriertem Schlauch nach oben bekommen. Ein tolles Erlebnis!

Fakten:
Unterwasserspaziergänge auf dem Meeresgrund
beeindruckender Marine Park
per Auto erreichbar
gut zum Windsurfen
Kartenansicht

3. Flic en Flac

Flic en Flac

Der Flic en Flac Strand ist einer der längsten Strände von Mauritius und lässt keine Wünsche offen. Neben weißem Sand und türkisfarbenem Wasser, genießt man hier eine angenehme Ruhe. Selbst in der Hochsaison findet sich immer noch ein ruhiges Plätzchen, um hier einen ausgiebigen Strandtag zu verbringen.

Fakten:
perfekt für lange Spaziergänge
Imbissstände mit lokalen Snacks
per Auto erreichbar
teils starke Strömungen
Kartenansicht

4. Grand Baie

Grand Baie

Der Strand des touristischen Zentrums Grand Baie liegt in fußläufiger Erreichbarkeit zu vielen Unterkünften. Am Strand sind meist viele Ausflugs- und Fischerboote unterwegs, was die Idylle des Strandes etwas trübt. Dennoch empfiehlt sich der Strand für Restaurantbesuche oder kurze Erfrischungen.

Fakten:
Ausgangspunkt für Bootsausflüge
Strandrestaurants und Smoothie-Stände
per Auto erreichbar
gut für kurze Erfrischung
Kartenansicht

5. Île aux Cerfs

Île aux Cerfs

Die Île aux Cerfs ist eine kleine, vorgelagerte Insel, die per Boot von Trou d'Èau Douce aus zu erreichen ist. Eine Überfahrt kostet zwischen 300 und 900 Rupien, je nachdem wie viele Passagiere an Bord sind. Die weißen Strände der Insel überzeugen jeden Besucher und der seichte Wassereinstieg macht die Insel auch für Familien zu einem perfekten Ort.

Fakten:
fantastische Strände
Strandrestaurants und Bar
per Boot erreichbar
Wassersportangebote vor Ort
Kartenansicht

6. Péreybère

Der Strand Péreybère liegt im Norden der Insel und grenzt direkt an die gleichnamige Stadt, in der zahlreiche Hotels und Resorts zu finden sind. Dank zahlreicher Ausflugsmöglichkeiten, Restaurants und natürlichem Schatten eignet sich der Strand besonders für Familien mit Kindern.

Fakten:
super Schnorchel-Spot
viele Strandrestaurants und Bars im Ort
per Bus oder Auto erreichbar
Startpunkt für Bootsausflüge
Kartenansicht

7. Trou aux Biches

Im Nordwesten der Insel befindet sich der wunderschöne Strand Trou aux Biches. Der etwa 2 km lange Sandstrand überzeugt mit weißem Sand und grünen Palmen und gilt als einer der schönsten Strände von Mauritius. Das Meer ist dank des vorgelagerten Riffs hier besonders schön, eine Tauchschule ermöglicht Touristen einen noch tieferen Einblick in die Unterwasserwelt.

Fakten:
super Schnorchel-Spot
viele Strandrestaurants und Bars
per Bus oder Auto erreichbar
romantische Sonnenuntergänge
Kartenansicht

8. Le Morne Public Beach

Le Morne Public Beach

Der Strand von Le Morne befindet sich auf der Halbinsel im Südwesten von Mauritius. Hier trifft sich die Kiteszene aus der ganzen Welt, denn dieser Strand bietet optimale Bedingungen für diesen Wassersport. Eine Kiteschule bietet Kurse an und verleiht die nötige Ausstattung. Die ausgelassene, lockere Atmosphäre und die perfekte Sicht auf den imposanten Berg Le Morne Brabant ist einfach grandios.

Fakten:
perfekt zum Kiten und Surfen
Imbissstände und Smoothie-Bars
per Auto erreichbar
spektakuläre Sonnenuntergänge
Kartenansicht

9. Bel Ombre Beach (Outrigger Beach)

Trou aux Biches

Im Süden von Mauritius befindet sich die idyllische Ortschaft Bel Ombre, deren gleichnamiger Strand jeden Besucher dahinschmelzen lässt. Hier genießen Besucher weißen Sand, kristallklares Wasser und immergrüne Palmen. Im benachbarten Beach Resort gibt es Snacks und Getränke.

Fakten:
perfekt zum Schnorcheln
Restaurants und Bar
per Auto erreichbar
perfekt zum Entspannen
Kartenansicht

10. La Cuvette

Oberhalb der Grand Baie, im Nordwesten der Insel, liegt die eher kleine Bucht La Cuvette. Hier steht dank Palmen, feinem Sand und türkisblauem Wasser einem perfekten Strandtag nichts im Wege. Eine Tauchschule bietet Tauchgänge zur Erkundung der Unterwasserwelt. Der Strand selbst ist umgeben von dunklem Lavagestein, im Hintergrund des Strandes finden Besucher Imbissbuden.

Fakten:
idealer Badestrand
Imbissbuden mit lokalen Gerichten
sehr feiner, weicher Sand
Tauchschule direkt am Strand
Kartenansicht

»Alle Strände