Mauritius Reiseführer

Der komplette Reiseführer für Mauritius

Sport & Abenteuer

Tauchen im Schiffswrack der Speaker

Tauchen im Schiffswrack der Speaker Ein versunkenes Piratenschiff ist ein spannendes Ziel für Tauchausflüge

Ein echter Schatz für Taucher ist das riesige Schiffswrack Speaker, das mehr als 30 Meter tief auf dem Meeresgrund vor der östlichen Küste von Mauritius liegt. Zirka einen Kilometer südlich vom Strand Roches Noires versank das Piratenschiff vor mehr als 270 Jahren und ist heute ein beliebtes Ziel für geführte Tauchausflüge. Wer erwartet hier Gold zu finden, wird jedoch enttäuscht sein. Der Entdecker des Wracks und weltberühmte Taucher Patrick Lizé, brachte bereits 1979 alle Schätze von Bord an Land. Jedes Jahr suchen dennoch dutzende Insulaner und Hobbytaucher weiter nach vergrabenen Münzen.

Adresse: Roches Noires auf der Höhe der kleinen Insel L’Ilot
GPS: -20.102850, 57.730626

Tamarins Bucht

Tauchen im Schiffswrack der Speaker In der Bucht von Tamarin können Delfine beobachtet werden

An dem legendären Strand von Tamarin trifft man auf die Mutter aller Wellen - genauer am Reef Break ca. 100 Meter vor dem Strand - einem der insgesamt drei Surfspots der Bucht. Hier brechen die stürmischen Wassermassen des Ozeans auf ein vorgelagertes Riff und erzeugen so riesige Wellen. Der Strand ist daher beliebt bei Surfern auf der ganzen Welt. Vor allem morgens kommen aber auch oft Delfine und Tümmler in die große Bucht geschwommen. Tamarin ist der Spot für Whale Watching Touren auf Mauritius. Mit etwas Glück kann man sogar Pottwale sehen. Zudem eignet sich der Strand gut zum Relaxen. Es gibt viele Bars & Restaurants. Der Mount Rempart liegt direkt hinter der Bucht und ist, aufgrund seiner Ähnlichkeit zum Matterhorn, ein beliebtes Fotomotiv.

Dolswim: Verantwortungsvolle Bootstouren zu den Delfinen und Pottwalen, www.dolswim.com, Tel. +230 5422 9281, Start ab Black River
Dreamteam: Sustainable whale watching tours, tel. +230 483 4070, starting from La Preneuse
GPS: -20.326799, 57.377171

Domaine de l’Etoile

Tamarins Bucht An einem Stahlseil rutschend durch die Natur von Mauritius

Das touristisch voll erschlossene Gebiet des riesigen Parks erstreckt sich nordöstlich von Mahébourg im Inland von Mauritius. Abenteuerliebende Besucher kommen hier voll auf ihre Kosten - Quadbike-Touren, Ziplining, Reiten, Bogenschießen und Mountainbiking sind nur einige der Aktivitäten, die hier angeboten werden. Vor allem die Zipline-Tours erfreuen sich großer Beliebtheit. An Stahlseilen gesichert rutscht man hier mit Vollkaracho durch den Dschungel und über hohe Schluchten.

Adresse: Sebastopol, B27, Mauritius
GPS: -20.318139, 57.689972
Telefon: +230 5729 1050, Website
Öffnungszeiten: 09:00 - 18:00 Uhr

Grand Baie

Domaine de l’Etoile An der Grand Baie kann man sogar unter Wasser spazieren gehen

Die Hauptstadt des Tourismus auf Mauritius bietet eine komplett ausgebaute touristische Infrastruktur. Hier herrscht Tag und Nacht Betrieb und es reihen sich Clubs, Bars, Souvenirshops und Aktivitätenanbieter aneinander und sorgen dafür, dass es den Touristen der Region an nichts fehlt. Morgens und nachmittags brechen von hier aus zahlreiche Ausflugsboote auf zu Exkursionen, wie Hochseefischen und Inseltouren. Beliebt sind unter anderem auch Unterwasser-Spaziergänge, um bunte Korallenriffe und exotische Fische ganz nah zu beobachten. Die Bootstouren starten mehrmals täglich ab Grand Bay und bringen einen zu einer Plattform im Meer, von der aus die Underwater Sea Walks beginnen.

Adresse: Suite 206 - Grand Bay Business Park, Royal Road , Grand Bay, Mauritius
GPS: -20.015834, 57.578549
Telefon: +230 269 1000, Website
Öffnungszeiten: 09:00 - 14:30 Uhr

Schnorcheln an der Blue Bay

Schnorcheln an der Blue Bay An der Blue Bay bestehen optimale Bedingungen zum Schnorcheln

Besonders gut zum Schnorcheln geeignet ist die wundersam blaue Bucht mit all ihren farbenprächtigen, uralten Korallen und Fischen. Vom Strand aus sind es nur wenige Meter über weißen Meeressand hinweg bis zu den Unterwasser-Highlights. Sofort kann man Koffer-, Falten- und Lippenfische sehen. Der Marine Park und gleichzeitig Schutzgebiet, liegt direkt neben der Bucht und wird von Ausflugsbooten, Pirogen und Glasbodenbooten zur Erkundung per Schnorchel und Taucherbrille angefahren.

Bootsausflüge/ Glasbodenboot: Harold & Maryse, www.haroldetmaryse.com, Tel. +230 5752 9722
Totof, www.totofmaurice.com, Tel. +230 5751 1772
GPS: -20.444194, 57.716643

Tauchen bei Passe Du Puy (Puits) - Osten

Tauchen bei Passe Du Puy (Puits) - Osten Der überwältigende Tauchspot Passe Du Puy ist nur für erfahrene Taucher geeignet

Das Aquarium ist die Anfängertauchsite und befindet sich vor dem Strand von Flic en Flac. Sie ist für alle Tauch-Levels offen und ein toller Ort, um erste Taucherfahrungen zu machen. Zudem nutzen viele Besucher das Aquarium, wenn sie erste Kenntnisse in der Unterwasserfotografie erlangen wollen, da das Wasser hier sehr ruhig ist und es viele schöne Motive, wie bunte Fische und Korallen gibt.

GPS: -20.203942, 57.785775

Tauchen im Aquarium - Westen

Tauchen im Aquarium - Westen Auch für Anfänger geeignet - Tauchen und Unterwasserfotografie im Aquarium

Das Aquarium ist die Anfängertauchsite und befindet sich vor dem Strand von Flic en Flac. Sie ist für alle Tauch-Levels offen und ein toller Ort, um erste Taucherfahrungen zu machen. Zudem nutzen viele Besucher das Aquarium, wenn sie erste Kenntnisse in der Unterwasserfotografie erlangen wollen, da das Wasser hier sehr ruhig ist und es viele schöne Motive, wie bunte Fische und Korallen gibt.

GPS: -20.300762, 57.364047

Tauchen im Süden - Colorado

Tauchen im Süden - Colorado Colorado ist ein sehr begehrtes Tauchziel voller Highlights

Das Tauchen im Süden ist sehr gefährlich, wenn man keine Open Water Erfahrungen hat und ist daher nicht für Anfänger zu empfehlen. Die 28 Meter tief abfallende Steilwand Colorado ist dennoch ein beliebtes Tauch-Mekka für viele Touristen. Hier kann man schöne Korallenhöhlen zum Durchtauchen finden, ebenso wie große grüne Meeresschildkröten, Königsmakrelen und blaugestreifte Seebarsche. Die Sicht ist mit 12 bis 25 Metern ausgezeichnet. Der Tauchspot liegt ca. 20 Minuten von der Blue Bay entfernt.

GPS: -20.452083, 57.717667

Tauchspot Coin de Mire - Confetti Bay

Ein großartiges Naturerlebnis erfährt man hier mit Open Water Tauchschein. Die Bucht ist die am leichtesten zugängliche und man trifft hier auf eine riesige Artenvielfalt an Fischen, Oktopussen, Stachelrochen und wunderschönen Korallen. In 4 bis 22 Metern Tiefe beträgt die Sicht das ganze Jahr über 40 Meter.

GPS: -20.001177, 57.644547

Subscooter

Subscooter Die Sauerstoffglocke ist ideal für unerfahrene Taucher um die Unterwasserwelt kennenzulernen

Wer sich unter Wasser in einer geschützten Sauerstoffglocke wohler fühlt, der kann mit dem mobilen Subscooter kinderleicht die Unterwasserwelt vor Mauritius Küsten erkunden. Perfekt für alle Tauchanfänger, die erste Taucherfahrungen machen wollen. 40 Minuten dauert ein begleiteter Tauchgang mit Blue Safari Subscooter, in dem man alleine oder zu zweit die bunte Unterwasserwelt in einer 360° Perspektive bestaunen kann. Die Touren starten täglich ab Trou aux Biches von 9 bis 15 Uhr.

GPS: -20.024963, 57.550710
Telefon: +230 265 7272, Website

Surfen - Wellenreiten

Surfen - Wellenreiten Vor Le Morne kann man in spektakulärer Kulisse surfen

Mauritius verfügt über viele legendäre Surfspots. Neben der berühmten Tamarin Bucht gibt es weitere Strände und Buchten, wo man auf tolle Wellen treffen kann. One Eye vor Le Morne, die Ilot Sancho und Riviére des Galets im Süden sind nur einige davon. Letztere Bucht ist allerdings aufgrund des steinigen Untergrunds gefährlich und es sollten sich hier nur sehr erfahrene Surfer ins Wasser trauen.

Adresse: Tamarin Bay, Tamarin 90921, Mauritius
GPS: -20.327837, 57.378070
Telefon: +230 5257 5050, Website

Wind- und Kitesurfen

Wind- und Kitesurfen Zum Wind und Kitesurfen gibt es einige ideale Plätze auf Mauritius

Von März bis November herrschen auf Mauritius perfekte Bedingungen zum Wind- und Kitesurfen. Im windreichen Südwesten und Norden der Insel kann man auch ganzjährig Surfen. Die Highlight-Spots sind Pointe d’Esny im Südosten, Cap Malheureux im Norden und die Le Morne Halbinsel im Südwesten. Vor allem Le Morne hat mittlerweile Kultstatus erreicht.

GPS: -20.467861, 57.313750
Telefon: +230 450 4112, Website
Öffnungszeiten: 09:00 - 17:00 Uhr

Segeln

Segeln Auf dem Segelboot lässt sich die fantastische Umgebung besonders gut genießen

Rund um Mauritius gibt es einiges zu sehen und zu erleben. Die Insel von der Wasserseite aus zu betrachten ist ein ganz besonderes Highlight und per Segelboot eine abwechslungsreiche Aktivität. Viele Hotels und Anbieter haben geführte Segeltouren im Programm. Im Azuri-Jachtklub im Norden oder dem C-Beach Club im Süden kann man sich gegen eine Tagesgebühr auch sein eigenes Lasersegelboot ausleihen.

Azuri Hotel:

GPS: -20.095170, 57.709801
Telefon: +230 417 2517, Website

C-Beach Club:

Adresse: Domaine de Bel Ombre, B9, Bel Ombre 742CU001, Mauritius
GPS: -20.505454, 57.407607
Telefon: +230 417 2517, Website

U-Boot-Trips

Wer unter Wasser lieber trocken bleibt, kann auf Mauritius in kleinen U-Booten die Unterwasserwelt erkunden. Ein Blick unter die Wasseroberfläche lohnt sich allemal. Viele bunte Fische, Korallen, Rochen und Schildkröten lassen das Meer wie ein riesiges Aquarium wirken. Vor allem für Familien mit kleinen Kindern ist das eine besonders tolle Aktivität, um auch den Kleinsten die marine Natur näherzubringen.

GPS: -20.024963, 57.550710
Telefon: +230 265 7272, Website

Kajakfahren

Kajakfahren Kajaktouren sind auf Mauritius sehr beliebt

Die Stille der mauritischen Mangrovenwälder erkundet man am besten mit dem Kajak. Die Tiere am Wasserrand lassen sich häufig nicht von den leisen Booten stören, sodass man mit etwas Glück einige exotische Arten beobachten kann. Auch Kajaktouren auf dem offenen Meer sind eine beliebte Aktivität auf Mauritius. Hier kann man zum Beispiel den vorgelagerten Inseln einen Besuch abstatten und hat den Strand dann mitunter komplett für sich alleine.

Adresse: Yemaya Adventures, Grand Gaube
GPS: -20.013299, 57.670185
Telefon: +230 5752 0046, Website

Golf

Golf Der wunderschöne Golfplatz Gymkhana

Durch die Briten kam das Spiel bereits 1847 nach Mauritius und es ist bis heute ein sehr beliebter Sport auf der Insel. Viele Hotels der höheren Preisklasse, wie das Le Saint Géran in Trou d’Eau Douce, verfügen mittlerweile über einen eigenen Golfplatz. Das erste Golffeld entstand 1902 im Gymkhana Club in Vacoas - ein 18-Loch-Platz, der noch heute existiert. Bei Voranmeldung und gegen entsprechende Green Fees kann man im Urlaub die ein oder andere tropische Partie Golf genießen.

GPS: -20.289219, 57.499407
Telefon: +230 696 1404, Website
Öffnungszeiten: 06:00 - 22:00 Uhr

Angeln und Hochseefischen

Angeln und Hochseefischen Die Gewässer um Mauritius eignen sich gut für Hobby-Angler

Die Gewässer um Grand Bay im Norden, Trou D’Eau Douce im Osten, Le Morne und Mahébourg im Süden, und Black River im Westen sind weltweit bekannte Spots für Angler und Hochseefischer. Kein Wunder, dass jedes Jahr viele Touristen einzig und alleine wegen diesem Hobby nach Mauritius kommen. Vor allem der Blue Marlin steht ganz oben auf der Jagdliste und kann von September bis April in Black River gefangen werden.

Radfahren und Mountainbiking

Radfahren und Mountainbiking Solche Ausblicke bietet eine Fahrradtour über Mauritius

Die Fahrradszene auf Mauritius ist längst kein Geheimnis mehr. Die schöne Insel mit ihren Bergen, Küsten und Tälern bietet ideale Bedingungen für den Radsport und es gibt einige Mountainbike-Trails die sich wirklich lohnen. Wer die besten Stellen abfahren will, bucht am besten eine mehrstündige Mountainbiketour. Neben tollen Wegen bekommt man auch die ein oder andere Attraktion gezeigt.

Adresse: Yemaya Adventures, Grand Gaube
GPS: -20.013299, 57.670185
Telefon: +230 5752 0046, Website

Reiten

Reiten Ein ganz besonderes Erlebnis: Auf dem Pfererrücken durch die Natur von Mauritius

Pferdeliebhaber kommen in ihrem Urlaub auf Mauritius voll auf ihre Kosten. Denn nicht nur die Strände können per Pferd besichtigt werden, sondern auch die wunderschönen Dschungel und Berge der Insel sind lohnenswerte Ausrittziele. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene - auf Mauritius haben sich unterschiedliche Anbieter auf die verschiedenen Bedürfnisse der Touristen spezialisiert. Ein Beispiel wäre Centre Equestre de Riambel. Hier genießen Reiter einen unberührten Naturstrand entlang der Laugune von Mauritius auf dem Rücken gut geschulter Pferde.

GPS: -20.283180, 57.550328
Telefon: +230 5 729 4572, Website

Tennis

Tennis Tennisspielen unter der Sonne von Mauritius

Trotz der tropischen Wärme auf Mauritius gibt es in vielen größeren Hotels Tennisplätze und das Hobby erfreut sich großer Beliebtheit bei den Touristen. Der Untergrund variiert dabei von Sand- bis hin zu Hartplätzen und auf manchen gibt es sogar Flutlicht. Im Norden von Mauritius findet man zudem einen alleinstehenden Tennisplatz, der stundenweise frei gebucht werden kann, der Club Equitation du Nord.

Adresse: Schoenfeld Road, Mon Loisir
GPS: -20.082127, 57.672376
Telefon: +230 264 9741, Website
Öffnungszeiten: 07:30 - 18:00 Uhr