Mauritius Reiseführer

Der komplette Reiseführer für Mauritius

Länderübersicht

Mauritius ist ein afrikanischer Inselstaat im Indischen Ozean und befindet sich östlich von Madagaskar.

Die Insel ist 61 Kilometer lang und 46 Kilometer breit und bildet eine Gesamtfläche von 1.865 Quadratkilometern. Mauritius Küsten bilden zusammen eine Länge von 160 Kilometern.

In der Nähe von Mauritius liegt die Insel Rodrigues, die ebenso von der mauritischen Regierung verwaltet wird. Auch der Inselstaat Réunion befindet sich nicht weit entfernt. Die Inselgruppe der Seychellen kann in ca. zweieinhalb Stunden mit dem Flugzeug erreicht werden.

Mauritius hat derzeit 1,2 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt der Insel ist Port Louis mit ca. 150.000 Einwohnern. Es gibt viele weitere Städte auf Mauritius, die zwischen 20.000 und 100.000 Einwohner zählen sowie Hunderte kleinere Ortschaften und Dörfer.

Auf Mauritius gibt es einen internationalen Flughafen (MRU). Zudem verfügt die gesamte Insel über ein weitestgehend gut ausgebautes Straßennetz von ca. 2.000 Kilometern. Hier fahren auch regelmäßig viele öffentliche Busse.

Im Jahr 1507 von den Portugiesen entdeckt, wurde Mauritius anschließend von den Holländern, Franzosen und Briten besetzt, bevor das Land 1968 unabhängig wurde.

Mauritius hat seitdem eine stabile Demokratie mit regelmäßigen, freien Wahlen und verfügt über umfassende Menschenrechte.

Einst abhängig von Zuckerexporten, hat Mauritius mittlerweile einen starken Finanzsektor herausgebildet. Weiteres wirtschaftliches Standbein des Landes ist der Tourismus. Somit zählt Mauritius heute zu den afrikanischen Ländern mit den höchsten Pro-Kopf-Einkommen.

Die Insel ist umgeben von weißen Sandstränden, von denen die meisten durch Korallenriffe vor dem offenen Ozean geschützt werden. Die Mitte der Insel ist mit dichten Wäldern bewachsen und die bergige Landschaft bringt viele Wasserfälle hervor. Der höchste Berg auf Mauritius ist 800 Meter hoch.

Das tropische Klima mit den milden Temperaturen auf Mauritius hält das ganze Jahr lang an. Wenn man so will, kann man den Winter von Mai bis September definieren mit Temperaturen zwischen 18 und 26°C. Der Sommer wäre dann zwischen Oktober und April wo die Temperaturen meist zwischen 23 und 30°C liegen.

Die Bevölkerung von Mauritius ist hauptsächlich afrikanischer, chinesischer, indischer und europäischer Abstammung - ein bunter Mix der Kulturen und Religionen. So haben neben Hindus und Christen auch viele Muslime und Buddhisten hier im Laufe der Geschichte ihre Heimat gefunden.

Die Amtssprache von Mauritius ist Englisch. Des Weiteren ist Französisch weit verbreitet. Viele der Einheimischen sprechen untereinander im Alltag jedoch mauritisches Kreol, welches große Ähnlichkeit zur französischen Sprache aufweist.